Generalversammlung 2016

An der 27. Ordentlichen Generalversammlung der Alt Pfadi Zumikon (APZ) vom 1. April 2016 stand neben den üblichen Geschäften auch die Wahl eines weiteren Vorstandsmitgliedes sowie die Änderung der Vereinsstatuten auf der Traktandenliste. Die Änderung unserer Vereinsstatuten wurde durch die bereits vollzogene Fusion der Pfadi Chelle-Heureka notwendig.

Nach der Begrüssung, der Protokollverlesung der letzten GV, der Jahresrechnung, des letztjährigen Jahresberichtes durch unseren Präsidenten und der Décharge an den Vorstand, wurde erstmals der Jahresbericht 2015 der Abteilungsleitung der Pfadi Chelle in Jambenform verlesen.

Nach dem Bericht unserer Freunde der APVZ aus Zollikon - inklusive der schmerzfreien Tätowierung unseres Präsidenten - standen die Wahlen von  Präsident Tresor, Vizepräsident Päng und der weiteren Vorstandsmitglieder durch die Mitgliederversammlung auf der Traktandenliste. Als neues Vorstandsmitglied wurde vom Vereinsvorstand Dolce vorgeschlagen. Dolce wurde mit den bisherigen Vorstandsmitgliedern durch die Mitglieder einstimmig in den Vorstand gewählt. Der Vorstand wir sich an der nächsten Vorstandssitzung selbst konstituieren. Namentlich vom Vorstand bezeichnet werden Rechnungsführer (Schlips) und der Aktuar (Duke).

An dieser Stelle möchten wir Dolce zur Wahl in den Vorstand des APZ gratulieren. Wir wünschen dir als neues Vorstandsmitglied viel Erfolg.

apz gv 2016 bild 1 apz gv 2016 bild 3 apz gv 2016 bild 2
Maître de Cuisine Snorre Tresor wird schmerzfrei Tätowiert Vollbesetzte Generalversammlung 2016

Als weiteres Geschäft stand die Änderung der Vereinsstatuten auf dem Programm. Nach kurzer, detaillierter Erläuterung unseres Präsidenten über die im Voraus allen Mitgliedern schriftlich zugestellten Änderungen, stimmten die berechtigten Mitglieder den neuen Statuten ohne Gegenstimme zu. Durch die Annahme treten die neuen Vereinsstatuten ab sofort in Kraft.

Die gültige Version der Vereinsstatuten der Altpfadi Zumikon (APZ) kann jederzeit Online auf unserer Homepage eingesehen werden. 

Autor: 09.04.2016 / Muck